403 0 Umarbeiten Aufbissbehelf

BEL-Nr.:
403 0

Leistungsinhalt

  • Umarbeiten einer vorhandenen Prothese zum Aufbissbehelf mit adjustierter Oberfläche oder
  • Umarbeiten eines nichtadjustierten Aufbissbehelfs zum adjustierten Aufbissbehelf oder
  • neu adjustieren eines vorhandenen adjustierten Aufbissbehelfs
  • jeweils unter Verwendung eines Mittelwertartikulators
  • ggf. Erneuerung / Erweiterung von Prothesenzähnen
Höchstpreis Fremdlabor:
45,97 €

Entspricht BEB Zahntechnik Leistung

Zahnärztliche Leistungen, die in Zusammenhang mit der BEL-Leistung berechnet werden können

Verbrauchsmaterial

• Abdruckmaterial
• Biss Silikon

Kommentare

Gemeinsames Rundschreiben zur Einführung des BEL II vom Spitzenverband Bund der Krankenkassen (GKV - Spitzenverband) / Verband Deutscher Zahntechniker - Innungen (VDZI) (Stand 19.03.2014)

  1. Die in Satz 2 der Erläuterungen zur Abrechnung zu den L-Nrn. 401 0, 402 0 und 403 0 enthaltene Formulierung zu den Halte- und Stützelementen ist so anzuwenden, dass im Falle des Erfordernisses eines Halte- oder Stützelements zuerst auf die Elemente aus der Leistungsgruppe 3 zurückzugreifen ist und danach auf die Elemente aus der Leistungsgruppe 7.

Abrechnungsfähig
• je Aufbissbehelf
• für das Umarbeiten einer Prothese zum adjustierten Aufbissbehelf
• für das Adjustieren eines nichtadjustierten Aufbissbehelfs
• für das neu Adjustieren eines vorhandenen adjustierten Aufbissbehelfs
• neben der BEL-Nr. 710 0 - Aufbiss (für die Herstellung eines zusätzlichen/separaten Aufbisses)
• ggf. Materialkosten für Konfektionszähne

Abrechnungsbeispiele

Umarbeitung einer vorhandenen Prothese zum Aufbissbehelf K3 - GKV