Pulpotomie am Milchzahn 54 - GKV

Behandlungsbereich

Endodontie

Abrechnungsbereich

BEMA

Fallbeschreibung

Amputation und Versorgung der vitalen Pulpa am Milchzahn 54

DatumZahnGeb.-Nr.LeistungAnz.FaktorBetrag
24.03.BEMA
Ä1
Kind hat Beschwerden an Zahn 54, Beratung mit Patient und Mutter19.009
24.03.54BEMA
8
Sensibilitätsprüfung, Zahn 54 ist positiv16.006
24.03.54BEMA
Ä925a
Röntgenaufnahme112.0012
24.03.54BEMA
40
Infiltrationsanästhesie18.008
24.03.54BEMA
27
Pulpotomie129.0029
24.03.54BEMA
13b
Präparieren einer Kavität, Füllen mit plastischem Füllmaterial einschließlich Unterfüllung, Anlegen einer Matrize oder die Benutzung anderer Hilfsmittel zur Formung der Füllung und Polieren139.0039
Gesamt: 103

Hinweise zur Abrechnung

  • Amputation und Versorgung der vitalen Pulpa am Milchzahn und am symptomlosen bleibenden Zahn mit nicht abgeschlossenem Wurzelwachstum einschließlich Abtragen des Pulpendaches, Amputation der koronalen Pulpa, Spülung und Blutstillung, Aufbringen eines Überkappungspräparates, je Zahn
  • Eine Leistung nach Nr. 27 ist bei Milchzähnen nur abrechnungsfähig, wenn in derselben Sitzung eine der Nrn. 13a bis g oder 14 erbracht wird.

Zuzuordnende Gebührennummer