Behandlung eines Patienten mit geistiger Behinderung - PKV

Behandlungsbereich

Beratungen/Besuche/Konsilien

Abrechnungsbereich

GOZ
GOÄ
Privat abrechnen

Fallbeschreibung

Geistig behinderter Patient kommt mit Pflegeperson in die Praxis, hat Beschwerden regio 38

DatumZahnGeb.-Nr.LeistungAnz.FaktorBetrag
13.11.GOÄ
1
Beratung eines Kranken, auch fernmündlich 12.3010.72
13.11.GOÄ
5
Symptombezogene Untersuchung12.3010.72
13.11.GOÄ
4
Erhebung der Fremdanamnese über einen Kranken und/oder Unterweisung und Führung der Bezugsperson(en) - im Zusammenhang mit der Behandlung eines Kranken12.3029.49
13.11.38GOZ
0100
Intraorale Leitungsanästhesie 12.309.05
13.11.38GOZ
0080
Intraorale Oberflächenanästhesie, je Kieferhälfte oder Frontzahnbereich 12.303.88
13.11.38GOZ
3040
Entfernung eines retinierten, impaktierten oder verlagerten Zahnes durch Osteotomie 12.3069.85
13.11.GOZ
0510
Zuschlag bei nicht stationärer Durchführung von zahnärztlich-chirurgischen Leistungen, die mit Punktzahlen von 500 bis 799 Punkten bewertet sind 11.0042.18
13.11.GOZ
0110
Zuschlag für die Anwendung eines Operationsmikroskops bei den Leistungen nach den Nummern 2195, 2330, 2340, 2360,2410, 2440, 3020, 3030, 3040, 3045, 3060, 3110, 3120, 3190, 3200, 4090, 4100, 4130, 4133, 9100, 9110, 9120, 9130 und 9170 11.0022.50
Gesamt: 198.39

Berechnungsfähige Materialien

  • atraumatisches Nahtmaterial
  • Kosten für das Anästhetikum

Hinweise zur Abrechnung

 

Zuzuordnende Gebührennummer