Ä2382a Einrollen zur submukösen Bindegewebsverlagerung mit Split-Flap-Bildung, je Interdentalraum

Analognummer:
Ä2382a
Punktzahl:
739
Zeit (in Min):
15,0

Behandlungsbereich

Parodontologie

Beschreibung

Erläuterung

Hierunter ist ein Papillenaufbauverfahren zu verstehen, bei dem ein Spaltlappen gebildet und das Bindegewebe nach Einrollen und Fixieren verlagert wird.

 

p+w-Kommentar

■ Diese Maßnahme ist nicht im Leistungsverzeichnis der GOZ oder GOÄ enthalten. Sie kann daher als notwendige zahnärztliche Maßnahme analog nach § 6 Abs. 1 berechnet werden.

■ Als eine nach Art, Kosten und Zeitaufwand gleichwertige Leistung kann z.B. die GOÄ-Nr. 2382 angesehen werden:

■ Einrollen zur submukösen Bindegewebsverlagerung mit Split-Flap-Bildung, je Inter dentalraum, gem. § 6 Abs. 1 GOZ, entsprechend GOÄ-Nr. 2382, schwierige Hautlappenplastik.

Abrechnungsart

Analogleistung
Privat abrechnen