4070a Keimreduktion mittels Laser bei einer Periimplantitis, je Implantat

Analognummer:
4070a
Punktzahl:
100
Zeit (in Min):
3,9

Behandlungsbereich

Konservierende Leistungen

Beschreibung

Erläuterung

Auf die zu behandelnden Areale wird zunächst ein spezielles Farbstoffgel aufgetragen, um dort während einer Einwirkzeit von den Bakterienhüllen aufgenommen zu werden. Anschließend wird der Bereich von einem Laser mit geringer Leistung bestrahlt. Die dadurch zugeführte Energie lässt aggressive Sauerstoffverbindungen entstehen, welche die Zellhüllen der Erreger zerstören.

 

p+w-Kommentar

  • Diese Maßnahme ist nicht im Leistungsverzeichnis der GOZ oder GOÄ enthalten. Sie kann daher als notwendige zahnärztliche Maßnahme analog nach § 6 Abs. 1 berechnet werden.
  • Als eine nach Art, Kosten und Zeitaufwand gleichwertige Leistung kann z.B. die GOZ-Nr. 4070 angesehen werden:
  • Keimreduktion mittels Laser bei einer Periimplantitis, je Implantat, gem. § 6 Abs. 1 GOZ, entsprechend GOZ-Nr. 4070, subgingivale Konkremententfernung.

Abrechnungsart

GOZ
Privat abrechnen