1010a Zungenreinigung, Reinigung der Wangenschleimhaut

Analognummer:
1010a
Punktzahl:
100
Zeit (in Min):
3,9

Behandlungsbereich

Konservierende Leistungen

Beschreibung

Erläuterung

Die Wangenschleimhaut, insbesondere aber die Zunge bietet mit ihrer rauen Oberfläche Bakterien ideale Lebensbedingungen, deren unkontrolliertes Wachstum dazu führt, dass die Bakterienbesiedlung der Zähne nach dem Putzen rasch wieder einsetzt. Entsprechende Reinigungsmaßnahmen durch den Zahnarzt sind daher sinnvoll.

 

p+w-Kommentar

  • Diese Maßnahme ist nicht im Leistungsverzeichnis der GOZ oder GOÄ enthalten. Sie kann daher als notwendige zahnärztliche Maßnahme analog nach § 6 Abs. 1 berechnet werden.
  • Als eine nach Art, Kosten und Zeitaufwand gleichwertige Leistung kann z.B. die GOZ-Nr. 1010 angesehen werden:
  • Zungenreinigung, Reinigung der Wangenschleimhaut, gem. § 6 Abs. 1 GOZ, entsprechend GOZ-Nr. 1010, Kontrolle des Übungserfolges.

Abrechnungsart

GOZ
Privat abrechnen