Wiederbefestigung des Kugelankers 15 - PKV

Behandlungsbereich

Zahnersatz

Abrechnungsbereich

GOZ
BEB '97
Festzuschuss
Privat abrechnen

Fallbeschreibung

Fixierung und Wiederbefestigung des Sekundärteils (Kugelanker) 15 an der Kunststoffbasis ohne Abformung

DatumZahnGeb.-Nr.LeistungAnz.FaktorBetrag
05.11.GOÄ
5
Symptombezogene Untersuchung12.3010.72
05.11.GOÄ
1
Beratung, auch mittels Fernsprecher12.3010.72
05.11.okGOZ
5260
Maßnahmen zur Wiederherstellung der Funktion oder zur Erweiterung einer abnehmbaren Prothese (mit Abformung) einschließlich Halte- und Stützvorrichtungen12.3034.93
05.11.15GOZ
5090
Wiederherstellung der Funktion eines Verbindungselements nach der Nummer 508012.3029.75
Gesamt: 86.12

Berechnungsfähige Materialien

  • Abformmaterial, GOZ Teil A, Allgemeine Bestimmungen
  • berechnungsfähige Materialien gemäß den Allgemeinen Bestimmungen GOZ
  • berechnungsfähige Materialien nach § 4 Abs. 3 GOZ bzw. § 10 GOÄ
  • zahntechnische Kosten § 9 GOZ

Berechenbare Laborleistungen

BEB

  • 1x 0001   Modell aus Hartgips
  • 1x 0221   Hilfsteil im Abdruck
  • 1x 3302   Individuelles Sekundärteil in/an Metallbasis
  • 1x 8011   Instandsetzen einer Prothese, Kunststoffbasis oder KFO/FKO-Gerät, Grundeinheit

Hinweise zur Abrechnung

  • Nr. 5090 GOZ ist berechenbar für die Wiederherstellung der Funktion von Verbindungselementen, hier für die Wiederbefestigung des Sekundärteils. Gemäß dem GOZ-Kommentar der BZÄK gilt: „Die Wiederherstellung der Funktion eines Verbindungselements nach der Nummer 5080 wird mit der
  • Nummer 5090 berechnet.“ Werden weitere Sekundärteile wiederbefestigt, ist Nr. 5090 GOZ je Sekundärteil berechenbar.