Totale Unterfütterung einer partiellen Prothese - GKV

Behandlungsbereich

Zahnersatz

Abrechnungsbereich

BEMA

Fallbeschreibung

Unterfütterung der OK Teilprothese

DatumZahnGeb.-Nr.LeistungAnz.FaktorBetrag
22.02.BEMA
Ä1
Beratung, auch fernmündlich19.009
22.02.OKBEMA
100d(i)
Vollständige Unterfütterung einer Prothese im indirekten Verfahren155.0055
Gesamt: 64

Berechnungsfähige Materialien

  • Abformmaterial

 

Berechenbare Laborleistungen

BEL II

  • 2x   0010 Modell
  • 1x   0112 Fixator
  • 1x   8090 vollständige Unterfütterung einer Basis

Hinweise zur Abrechnung

  • Bei zeitgleicher Planung - d.h. in gleicher Sitzung - von Unterfütterungsmaßnahmen nach Bema-Nr. 100d mit Reparaturmaßnahmen nach Bema-Nr. 100a oder 100b nur Bema-Nr. 100d als höherwertige Leistung abrechenbar.
  • Versorgungsform:
    • Regelversorgung
  • löst folgende Festzuschüsse aus:
    • 1x 6.6

Zuzuordnende Gebührennummer