Neuplanung einer gebogenen mehrarmigen Klammer

Behandlungsbereich

Zahnersatz

Abrechnungsbereich

BEMA
BEL II
Festzuschuss
Gesetzlich abrechnen

Fallbeschreibung

Neuplanung einer gebogenen mehrarmigen Klammer regio 15

DatumZahnGeb.-Nr.LeistungAnz.FaktorBetrag
19.05.OKBEMA
100b(i)
15050
19.05.15BEMA
98f
12222
Gesamt: 72

Berechnungsfähige Materialien

Abformmaterial

Berechnungsfähige Laborkosten:

BEL II:

2x 001 0 Modell
1x 0120 Mittelwertartikulator
1x 381 0 Sonstige gebogene Halte- und/oder Stützvorrichtung
1x 801 0 Grundeinheit ZE
1x 802 5 LE Halte- und/oder Stützvorrichtung einarbeiten

Hinweise zur Abrechnung

Die alleinige Erweiterung oder Erneuerung einer oder mehrerer Halte- und/oder Stützvorrichtungen sind nicht der Beschreibungen der Befund-Nrn. 6.4 oder 6.5. zuzuordnen. Nr. 98f BEMA ist neben den Nrn. 100b BEMA abrechenbar bei Verwendung doppelarmiger Halte- oder einfacher Stützvorrichtungen oder mehrarmiger gebogener Halte- und Stützvorrichtungen, wenn eine Prothese um eine Halte- oder Stützvorrichtung erweitert wird oder beim Ersatz einer Halte- oder Stützvorrichtung eine Neuplanung erforderlich ist, jedoch nicht für einarmige Klammern. Für die identische Erneuerung von Halteelementen ist Nr. 98f BEMA nicht abrechenbar.

Löst Festzuschuss 6.2 aus