Interimsprothese zum Ersatz von 32 bis 42 - GKV

Behandlungsbereich

Zahnersatz

Abrechnungsbereich

BEMA

Fallbeschreibung

Interimsprothese zum Ersatz von 42-32, geb. Klammern an 43,33

TP                
R                
B                
 18171615141312112122232425262728
 48474645444342413132333435363738
B      ffff      
R                
TP                

DatumZahnGeb.-Nr.LeistungAnz.FaktorBetrag
20.02.BEMA
Ä1
Beratung eines Kranken, auch fernmündlich199.00
20.02.42-32BEMA
38
Nachbehandlung nach chirurgischem Eingriff oder Tamponieren oder dergleichen, je Kieferhälfte oder Frontzahnbereich, als selbständige Leistung, je Sitzung11010.00
20.02.32-42BEMA
96a(i)
Partielle Prothese zum Ersatz von 1 - 4 fehlenden Zähnen157.0057
20.02.43,33BEMA
98f
Doppelarmige Halte- oder einfache Stützvorrichungen122.0022
Gesamt: 98

Berechnungsfähige Materialien

  • Abformmaterialien

 

Berechenbare Laborleistungen

BEL II

  • 1x  001 0 Modell
  • 1x  012 0 Mittelwertartikulator
  • 1x  020 1 Basis für Vorbissnahme
  • 1x  021 1 Individueller Löffel
  • 1x  021 3 Basis für Bissregistrierung
  • 1x  021 5 Basis für Aufstellung
  • 1x  022 0 Bisswall
  • 1x  301 0 Aufstellung Grundeinheit
  • 4x  302 0 Aufstellen der Zähne
  • 1x  361 0 Fertigstellung Grundeinheit
  • 4x  362 0 Fertigstellen je Zahn
  • 2x  380 0 Einfache gebogene Halte-/Stützvorrichtung
  • + Material 4 Frontzähne/Abformmaterial

Hinweise zur Abrechnung

  • Versorgungsform:
    • Regelversorgung
  • löst folgende Festzuschüsse aus:
    • 1x 5.1