Erweiterung 42-32 und Neuplanung gebogener mehrarmiger Klammer 44

Behandlungsbereich

Zahnersatz

Abrechnungsbereich

BEMA
BEL II
Festzuschuss
Gesetzlich abrechnen

Fallbeschreibung

Erweiterung um 32-42 Zähne und Neuplanung einer gebogenen mehrarmiger Klammer 44

DatumZahnGeb.-Nr.LeistungAnz.FaktorBetrag
19.05.UKBEMA
100b(i)
15050
19.05.44BEMA
98f
12222
Gesamt: 72

Berechnungsfähige Materialien

  • Abformmaterialien

Berechnungsfähige Laborleistungen:

BEL II:

2x 001 0 Modell
1x 012 0 Mittelwertartikulator
1x 381 0 Sonstige gebogene Halte- und/oder Stützvorrichtung
1x 801 0 Grundeinheit ZE
4x 802 3 LE Einarbeiten Zahn
1x 802 5 LE Halte- und/oder Stützvorrichtung einarbeiten
+ 4x Materialkosten Konfektionszähne

Hinweise zur Abrechnung

Regelversorgung, löst Festzuschuss 6.4 und 3x 6.41 aus

Befund-Nr. 6.4.1 ist nur in Verbindung mit Befund-Nr. 6.4 ansetzbar, wenn mehr als ein Zahn erweitert wird. In solchen Fällen ist Befund-Nr. 6.4.1 für jeden weiteren zu erweiterten Zahn ansetzbar. Für die Erneuerung oder Wiederbefestigung
von Prothesenzähnen ist Befund-Nr. 6.4.1 nicht ansetzbar, da sich der Zahnstatus nicht ändert.

Nr. 98f BEMA ist nur bei Neuplanung einer mehrarmigen gebogenen Halte- oder Stützvorrichtung abrechenbar.