Erneuerung Wurzelstiftkappe mit Kugelknopfanker

Behandlungsbereich

Zahnersatz

Abrechnungsbereich

BEMA
BEL II
Festzuschuss
Gesetzlich abrechnen

Fallbeschreibung

Erneuerung Wurzelstiftkappe mit Kugelknopfanker 43 und Einarbeiten in die vorhandene Prothese

TP                
R                
Bfeeeeeeeeeeeeeef
 18171615141312112122232425262728
 48474645444342413132333435363738
Bfeeeeeeeeetteeef
R                
TP                

DatumZahnGeb.-Nr.LeistungAnz.FaktorBetrag
23.05.43BEMA
90
1154154
23.05.ukBEMA
100b(i)
15050
Gesamt: 204

Berechnungsfähige Materialien

Abformmaterialien+Materialkosten Kugelknopfanker

Abrechenbare Laborleistungen:

BEL II:

1x 001 0 Modell
1x 005 1 Sägemodell
1x 005 3 Modell nach Überabdruck
1x 101 3 Wurzelstiftkappe
1x 134 3 Konfektionsanker
1x 801 0 Grundeinheit ZE
1x 970 0 Verarbeitungsaufwand NEM Legierung

 

Hinweise zur Abrechnung

Diese Wiederherstellung kann nicht im vereinfachten Verfahren durchgeführt und abgerechnet werden, eine vorherige Bewilligung der Festzuschüsse durch die Krankenkasse ist erforderlich.Die Beschreibungen der Befund-Nrn. 6.2 und 6.3 enthalten als Leistungsalternative
die „...Wiederbefestigung von Sekundärteleskopen und anderer Verbindungselemente …“. Die Ansetzbarkeit der Befund-Nrn. 6.2 oder 6.3 ergibt sich aus der Wiederherstellungsbedürftigkeit der Funktion der Prothese. Befund-Nr. 6.2 ist ansetzbar für die Befestigung von Sekundärteilen
(Matrize des Kugelknopfankers) an einer Kunststoffbasis.Die Nr. 134 3 BEL II beinhaltet auch das Einarbeiten des Primär- und Sekundärteils an der Wurzelstiftkappe bzw. der Prothese. Die Einarbeitung und/oder die Metallverbindung sind daher nicht gesondert abrechnungsfähig.
Für die zahntechnische Wiederherstellung der Prothese ist eine „Grundeinheit“ nach Nr. 801 0 BEL II abrechenbar. Die für diese Abrechnung erforderliche „Leistungseinheit“ wird - soweit keine andere Leistung wie bspw. die Erneuerung eines Zahnes anfällt - durch die Einarbeitung des Sekundärteils an der Kunststoffbasis erfüllt; auch wenn diese nicht gesondert neben Nr. 134 3 BEL II abrechnungsfähig ist.

löst Festzuschuss 1x 4.8 und 1x 6.3 aus